HTL Mistelbach

Sie befinden sich hier: HOMEAktuelles → Science Fair

Science Fair

Am 30. und 31. Mai 2017 findet die Abschlussveranstaltung der Science Fair NÖ in Grafenegg statt. Eine Science Fair bezeichnet einen schulischen Wettbewerb, bei dem SchülerInnen in Kooperation mit WissenschafterInnen Projekte ihrer Wahl erarbeiten, die vom Land finanziert werden und im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung vorgestellt werden.

Zwei Projektgruppen der 3AHBG und 3BHBG haben am Wettbewerb teilgenommen: Roman Weiß, Daniel Paltram, Lukas Böhm haben ein Gefährt zum Inspizieren eines Dachs- bzw. Fuchsbaues namens "Underdog" entwickelt. Die Gruppe Stefan Helm, Philipp Stetzl, Jonas Reuter, Martin Reichholf, Clemens Hasiner, Elias Schreier, Patrick Urban und Andreas Pribitzer baute einen "VR-Roboter" für Gefahren- und Katastropheneinsätze.

Die Baujagd, speziell die Dachsjagd, ist für Jagdhunde nicht ungefährlich. Der Roboter "Underdog" kann in den Bau fahren und Bilder in Echtzeit auf einem Bildschirm darstellen.
Das Projekt "VR-Roboter" verfolgt das Ziel, das Sehen und die Bewegungen des Kopfes auf einen mit einer Virtual Reality-Kamera ausgestatteten Roboter zu übertragen, der zusätzlich zur Beurteilung von Gefahren und Lokalisierung von Menschen bei Katastropheneinsätzen dient, ohne den Helfenden in Gefahr zu bringen. Beide Projekte entstanden in Kooperation mit der FH Wiener Neustadt.

Zur Science Fair NÖ waren auch die jüngeren Jahrgänge unserer Schule eingeladen. Vor Ort konnten sich die SchülerInnen an den Präsentationsständen der teilnehmenden Projektgruppen und von Science Pool-VIF zu eigenen Projektideen inspirieren lassen.

weitere Bilder