HTL Mistelbach

Ausbildung bis 18 – Wir sind dabei!

Sie befinden sich hier: HOMEAktuelles → ViennaOpenLab

Exkursion Vienna Open Lab am Institute of Molecular Biotechnology

4AHBG gentechnisch veränderten Lebensmitteln und Allergien auf der Spur

Am 20. Mai 2016 besuchten die Schüler die 4AHBG das Vienna Open Lab am Institute of Molecular Biotechnology in Wien. Dabei übten die Schüler das Hantieren mit Pipetten und "Eppis" und analysierten Lebensmittelproben mit modernen biochemischen Verfahren wie Polymerasekettenreaktion (PCR) und Gelelektrophorese.

Im ersten Hands-On-Praktikum "Going Nuts – Allergien auf der Spur" lernten die Schüler unterschie...dliche Mechanismen der Immunabwehr kennen und konnten selber im Labor mit Hilfe von PCR und Gelelektrophorese versteckte Spuren der hochallergenen Erdnuss in verschiedenen Lebensmitteln nachweisen.

Beim zweiten Workshop "Gentechnisch veränderten Lebensmitteln auf der Spur" schlüpften die Schüler in die Rolle eines Mitarbeiters der Bundesanstalt für Lebensmitteluntersuchung und detektierten gentechnische Veränderungen in Nahrungsmitteln. Dazu wurde DNA aus verschiedenen Lebensmittelproben isoliert und mittels PCR und gelelektrophoretischer Auftrennung auf das Vorhandensein von Fremd-DNA untersucht.

Im Rahmen dieser Exkursion konnten die Schüler die Bedeutung des im Unterricht gelernten Theoriewissens in der Praxis erfahren.

weitere Bilder