HTL Mistelbach

Sie befinden sich hier: HOMEUnser AngebotAnmeldung → Voraussetzung

Aufnahmevoraussetzung

Die HTL Mistelbach steht allen Schülerinnen und Schülern offen. Die Rahmenkriterien für die Aufnahme sind dieselben wie an anderen HTL. Zum Schulbesuch berechtigt sind gemäß SchUG Schülerinnen und Schüler, die entweder in der vierten Klasse der Hauptschule in den ersten Leistungsgruppen, in der 4. Klasse der Mittelschule nach vertiefendem Lehrplan beurteilt wurden oder in der AHS Unterstufe positiv abgeschlossen haben oder die in der zweiten Leistungsgruppe der Hauptschule mit sehr gut oder gut beurteilt worden sind.

Für Kandidaten, die diese Erfordernisse nicht erfüllen, also in der Mittelschule nach dem grundlegenden Lehrplan beurteilt wurden, besteht nach Maßgabe der Ressourcen die Möglichkeit, eine Aufnahmsprüfung in dem Gegenstand abzulegen und sich so für den Schulbesuch zu qualifizieren. Wie in den meisten anderen HTL wird ein Punktesystem zur möglichst objektiven Reihung herangezogen:

Die Punktesumme errechnet sich aus den Noten in Deutsch, Englisch und der zweifachen Mathematiknote. Noten aus der zweiten Leistungsgruppe werden dabei um zwei erhöht, solche aus der dritten um vier.

Die minimal erreichbare Punktezahl beträgt also vier, die Aufnahme erfolgt wie in den anderen NÖ-HTL entsprechend dieser Reihung nach Punkten.